Die gemütliche Bibliothek mit dem neuen Mobiliar…
…wird eifrig benutzt.

Mushak Haxhia School im Valbonatal

Albanien

Valbona ist ein abgelegenes Tal inmitten atemberaubender Natur in einer der ärmsten Gegenden Albanien, einem der ärmsten Gegenden Europas. Das Schulhaus der Mushak Haxhia School, wurde während der kommunistischen Ära gebaut. Das Gebäude und die spärliche  Inneneinrichtung sind inzwischen sehr heruntergekommen, Schulmaterial  gibt es praktisch keines. Trotzdem sind die ca. 40 Schüler äusserst aufgeweckt und sehr wissbegierig. Ganz besonders interessiert sind sie  an Informationen über ihre Umwelt und an wissenschaftliche Fakten. 

Seit 2005 hat sich ein sanfter Tourismus für Wanderer und Naturfreunde entwickelt und verschiedene Projekte zur Verbesserung der Schulsituation wurden initiiert. Ein bisher unbenutzter Raum des Schulhauses wurde in eine Bibliothek umgewandelt: die Wände wurden geflickt und neu gestrichen und Büchergestelle wurden selbst gezimmert.

Der Beitrag des Clubs Bern Zytglogge wurde für Bücher, die einfache Bibliothekseinrichtung (Stühle und Tische), Dokumentar-DVDs und Science Kits für den Biologie-, Chemie- und Physikunterricht verwendet.

Buchausleihe